Rassehundeausstellung 2013

Im März 2013 besuchten wir die Internationale Rassehundeausstellung in Offenburg. Die Vorstellungen, die wir hier zu sehen bekamen waren einfach nur herrlich. Hier ein paar Eindrücke:

Zwei Irische Wolfshunde:
 

Dies könnte ein Tschechischer Wolfshund sein. Das Foto entstand abseits des eigentlichen Geschehens, daher war es nicht möglich nachzufragen:

Ein hübscher Sheltie:

Beim Agility der Kleinen:
     

Alf mit einem Border Collie:
 

Nova Scotia Ducktolling Retriever – wunderschöne Tiere:

Flat Coated Retriever im Ring:

Rettungshundevorstellung. Die Hunde haben vor nichts Angst. Sie laufen über bewegliche Bretter:

Drücken sich die Wippe so zurecht, dass sie selber rauf laufen können:

Lassen sich von der Decke zusammen mit Herrchen abseilen:

Beim Dogdancing zu zusehen war sehr schön. Den Hunden hat es auch sehr viel Spaß bereitet. Die ersten beiden Bilder sind allerdings vor der Vorstellung geknipst. Schon da war es für diesen Hund ein Spaß:
     

Hier läuft der Hund rückwärts um Radio und Frauchen herum – und wie ihm das gefällt sieht man am Gesichtsausdruck:
           

Frisbee in der Halle. Hier muss der Hund Schuhe tragen, weil er sich sonst auf dem Untergrund die Pfoten verbrennen könnte. Durch das schnelle Rennen, springen und sehr schnelle Wendemanöver würde es auf dem Teppich nun Mal sehr heiß werden für das Tier:
  

Der Kleine hat seine Mischlingsprüfung hervorragend bewältigt:

Die Vorstellung eines Blindenführhundes war sehr erstaunlich. Zudem war es auch noch ein Flat-Coated-Retriever:

Bei den Zughunden hätte mein Charly auch mit dabei sein können: