Neuigkeiten – NEU

Hier finden Sie die Neuigkeiten im Clan of Little Angels, das Neueste steht oben:

15.09.2019:
Am 14.09.19 habe ich den B4-Wurf genauso wie den C4-Wurf der Kontrolle unterzogen. Der B4-Wurf macht sich ganz prima. Sind sehr muntere kleine Mäuschen. Der C4-Wurf hat mich schwer erstaunt. Es liegen 8 Jungtiere im Nest. Dabei ist nur 1 Männchen im Nest, alles andere sind Mädels. Was mir doch sehr gelegen kommt, da noch ein Mädel angefragt wurde. Somit sind alle Jungtiere aus beiden Würfen momentan reserviert. Die hellsten Jungtiere aus dem C4-Wurf sind von der Farbe her schwer zu bestimmen. Bei Chica sieht man je nachdem wie das Licht einfällt ein bisschen Weiß im Genick und die Schwanzspitze weißt auch einen kleinen weißen Punkt auf – mehr nicht. Bei Clara ist es noch schwerer ab und an denke ich sie ist auch ein bisschen gescheckt und dann wieder nicht. Das wird sich genauer zeigen, wenn sie älter werden.

06.09.2019:
Wie es immer so ist, wurden mir Reservierungen abgesagt. Jetzt sind noch 7 Jungtiere reserviert – davon 6 Weibchen.

05.09.2019:
Nun gibt es endlich wieder Neuigkeiten im Clan of Little Angels. Beide Paare sind bereits Eltern geworden. Gonzo mit Kira (B4-Wurf) am 24.08.2019 und Diamant mit Leni (C4-Wurf) am 03.09.2019. Im B4-Wurf liegen 6 Jungtiere. 2 Weibchen und 4 Männchen – alle Tiere sind schon reserviert. Weiterhin habe ich auch noch 11 Reservierungen. Da Gonzo auch nicht mehr der Jüngste ist behalte ich aus dem B4-Wurf den kleinen Balou als sein Nachfolger.

21.07.2019:
Ich habe heute die Paare ins Trenngitter gesetzt. Mal sehen wann ich beide Paare dann zusammen bringen kann und wann die ersten Würfe fallen werden. Leni hat dunkle Krallen und daher muss sie eine CP-Agouti sein. Da hoffe ich auf die rezessiven Gene. Bei Kira hoffe ich auch, dass sie zumindest Gg trägt. Es sind bereits 5 Weibchen reserviert. Ich selber benötige auf jeden Fall einen Kohlfuchs-Schecken Junge. Somit sind auch hier schon 4 Jungs reserviert.
Die CP-Zuchttierseite sowie die Fuchs-Zuchttierseite habe ich aktualisiert.
In den diversen Bildern habe ich meine neuen Pflanzenerrungenschaften abgebildet.

16.06.2019:
Der A4-Wurf hat nun fast komplett das Haus verlassen. Adele ist leider bei der Vergesellschaftung verstorben. Quinn ist ebenfalls über die Regenbogenbrücke gegangen. Machs gut kleiner Kerl, du warst ein super Papa. Nach der Sommerpause wird also sein Sohn Gonzo in die Zucht gehen.
Ich habe die Jungtierabgabenseite sowie die Zuchttierseiten und die Wurfseiten aktualisiert. In diesem Fall vorbereitet für die neuen Zuchtweibchen. Den A4-Wurf habe ich ins Wurfarchiv übernommen. 

01.06.2019:
Die dritte Kontrolle des A4-Wurfes ist nun auch abgeschlossen. Alles weiter in bester Ordnung. 
Ich habe daher den CP-Wurf und die Jungtierabgabenseite aktualisiert.

26.05.2019:
Der Z3-Wurf hat jetzt vollständig das Haus verlassen. Daher habe ich ihn ins Wurfarchiv übernommen.
Leider wurde mir Aimee und Isis heute abgesagt, die Beiden sind also wieder zu haben.
Aktualisiert habe ich das Wurfarchiv, die Fuchszuchtseite und die Jungtierabgabenseite.

19.05.2019:
Ich habe den Y3-Wurf ins Archiv verschoben. Die Jungtiere vom Z3-Wurf, die zu vergesellschaften waren, sind alle bereits mit dem neuen Partner zusammen. Vom A4-Wurf sind jetzt alle Tiere locker reserviert. Nach Abgabe des A4-Wurfes gehe ich in die Sommerzuchtpause und suche für danach gute Zuchtweibchen.
Aktualisiert habe ich daher das Wurfarchiv, die CP-Wurf-Seite und die Jungtierabgabenseite. 

09.05.2019:
Jetzt wurde es Zeit zur Aktualisierung des Z3-Wurfes und die Vorstellung des A4-Wurfes. Der A4-Wurf ist mit 7 Jungtieren doch groß ausgefallen für den 5ten Wurf von Jeanny. Dass allerdings alles nur Mädels sind ist ungewöhnlich. Sind alle schon vermittelt. Außer die kleine Aimee, sie muss erst mit Isis vergesellschaftet werden. Isis dürfte keinen Nachwuchs mehr bekommen. Somit wird sie dann mit Aimee zusammen vermittelt. Anfragen nehme ich gerne entgegen.
Somit habe ich beide Wurfseiten und die Abgabenseite aktualisiert.

26.04.2919:
Der X3-Wurf hat jetzt vollständig das Haus verlassen. Daher habe ich den Wurf im Wurf-Archiv aufgenommen. Die Jungtierabgabenseite habe ich ebenfalls aktualisiert.

22.04.2019:
Gestern habe ich beide Würfe kontrolliert. Es ist alles in bester Ordnung.
Heute wurde der A4-Wurf geboren von Diamant und Jeanny. Gleichzeitig habe ich jetzt beide Paare getrennt. Jetzt muss ich noch abwarten ob die zwei Damen noch trächtig sind oder nicht. Wobei bei Jeanny wird es eher unwahrscheinlich sein. Vom A4-Wurf sind 3 Weibchen bereits reserviert. Zwei Mädels kommen zu den Zuchtdamen und können mit ihnen zusammen hier ausziehen. Sollte Isis noch trächtig sein, sind trotzdem 3 Weibchen reserviert.
Die Juntierabgabenseite und beide Wurfseiten habe ich aktualisiert.

12.04.2019:
Ich habe die Fuchs-Wurfseite sowie die CP-Wurfseite und die Jungtierabgabenseite aktualisiert. Im X3-Wurf sind 4 Männchen und zwei Weibchen. Die Weibchen sind alle reserviert. Evtl. bleibt ein Mädel bei Isis.

02.04.2019:
Heute komme ich mal wieder dazu meine Homepage zu aktualisieren. Wurde auch Zeit. Die Würfe von U3 bis W3 habe ich ins Archiv übernommen. Der V3-Wurf hat zum Teil schon das Haus verlassen. Die Jungs dürfen noch bis Mitte des Monats noch im Elternverbund bleiben. Klecks und Walter haben bereits ein neues schönes Zuhause gefunden.
Der Y3-Wurf (von Diamant und Jeanny) wurde am 17.03. geboren. Hier ist noch ein Weibchen frei.
Der Z3-Wurf (von Quinn und Isis) wurde am 31.03. geboren. Hier kann ich am 11.04. das erste Mal nachsehen. Die Paare werde ich dann bald trennen, so dass von jedem Weibchen noch 1 Wurf zur Welt kommen wird. Danach werde ich in die Sommerpause gehen.
Somit habe ich folgende Seiten aktualisiert:
CP-Wurfseite, Fuchs-Wurfseite, Jungtierabgabenseite sowie das Wurfarchiv.

15.03.2019:
Die Kontrolle des X3-Wurfes vom 10.03. musste ich wegen Erkältung verschieben und holte dies am 13.03. dann nach. Wie verwunderlich es dann für mich war, dass es nicht 5 Jungtiere sondern 7 Jungtiere sind kann man sicher verstehen. Zwei der Kleinen hatten sich doch mal wieder erfolgreich vor mir verstecken können. Es sind ausgerechnet zwei Zobel-Schecken – jeweils 1 Männchen und 1 Weibchen. Die Männchen aus diesem Wurf sind bereits alle reserviert, die Weibchen sind noch frei.
Ich habe die Abgabenseite sowie die Fuchsjungtierseite aktualisiert.

10.03.2019:
Pam und Sambrina sind mir jetzt 45 Minuten vor Abholung abgesagt worden. 
Somit habe ich die Altgruppenabgabenseite aktualisiert.

09.03.2019:
Durch verschiedene Umstände bin ich leider noch nicht dazu gekommen die Homepage zu aktualisieren. Was ich jetzt heute im Schnellverfahren versucht habe. Die Männchen-Altgruppe hat bereits das Haus verlassen. Die Weibchen-Altgruppe wird am Sonntag abgeholt.
Ich habe die CP-Wurfseite sowie die Fuchs-Wurfseite aktualisiert. Ebenso die Abgabenseiten. Das Wurfarchiv muss ich noch bearbeiten.

22.02.2019:
Die zweite Gesundheits- und Geschlechtskontrolle vom W3-Wurf habe ich am 20.02. vorgenommen und war nicht schlecht erstaunt, dass ich auf einmal 7 Jungtiere habe und nicht 6. Die Zobel-Dame hat sich also der ersten Kontrolle erfolgreich entziehen können. Ansonsten ist alles in dem Wurf absolut in Ordnung.
Am 17.02.2019 ist der X3-Wurf zur Welt gekommen. Bin gespannt was im Nest liegt.
Aktualisiert habe ich die Jungtierabgabenseite sowie die Altgruppenabgabenseite und die CP-Wurfseite.

15.02.2019:
In der letzten Zeit hat sich einiges überschlagen hier, darum konnte ich erst heute die Homepage aktualisieren. Im V3-Wurf hat sich mal wieder der kleine Fehlerteufel eingeschlichen und Vienchen hat sich endlich geoutet und gezeigt, dass sie eben ein er ist. Also heißt der Kleine jetzt Viento. Der V3-Wurf ist jetzt schon komplett vergeben. Vom W3-Wurf werde ich Walter mit Klecksy vergesellschaften, danach wäre dieses Paar frei. Willi wird ebenfalls nach der Vergesellschaftung mit Quincy frei werden.
Ich habe die Jungtierabgabenseite sowie die CP-Wurfseite und Fuchswurfseite aktualisiert.

04.02.2019:
Ich habe den T3-Wurf ins Archiv übernommen. Beim V3-Wurf sind alle Mädels noch zu haben.
Daher habe ich die Fuchs-Wurf-Seite und die Jungtierabgabenseite aktualisiert.

30.01.2019:
Der V3-Wurf dürfte auf jeden Fall am 09.01.19 geboren sein. Alle haben bereits die Augen geöffnet. Heute komme ich nicht mehr dazu sie zu sichten, ich hoffe, dass ich das spätestens am Freitag erledigen kann.
Der W3-Wurf ist bereits heute zur Welt gekommen. Diese zwei Würfe sind schneller auf die Welt gekommen als ich dachte. Für den W3-Wurf habe ich noch keine Reservierungen.
Die Jungtierabgabenseite sowie die CP-Wurfseite habe ich heute aktualisiert.

25.01.2019:
Das Alter des V3-Wurfes könnte ungefähr hinkommen. Heute konnte ich allerdings noch kein Mäuschen mit offenen Augen entdecken, aber nach meiner Erfahrung brauchen sie immer ein paar Tage länger als 16 Tage. Ansonsten sehen sie gut aus und sind wieselflink. Isis hat mir mit diesem Wurf auch gezeigt, dass sie doch Schwarz-hell ist. Es liegt ein Zobel-Schecke im Nest. Die Jungs sind schon alle vergeben, die Mädels sind alle frei geworden. Nelor ist bereits auch mit Theo zusammen und kann bereits ausziehen. Man kann sie wirklich gut unterscheiden.
Die Wurfseite und die Jungtierabgabenseite habe ich aktualisiert.

16.01.2019:
Nun mal wieder ein Update vom T3-Wurf und dem U3-Wurf. Als ich den T3-Wurf einsammeln wollte musste ich feststellen, dass der V3-Wurf bereits im Nest liegt. Hatte ich leider nicht mitbekommen und auch nicht damit gerechnet. Isis hat man aber auch nicht angesehen, dass sie trächtig sei. Da es momentan eh noch sehr viel piepst von den Jungtieren habe ich das sanfte Piepsen der ganz Kleinen auch nicht mitbekommen. Am 20.01. schau ich mir die Kleinen mal an, vielleicht kann ich da schon mehr sagen über ihr Alter – bzw. dann wenn sie die Augen öffnen.
Heute habe ich die Wurfseiten und die Abgabenseite aktualisiert.

02.01.2019:
Jetzt wurde es wieder Zeit die Homepage zu aktualisieren. Die Feiertage und sonstige Geschehnisse hatten mich leider fest im Griff. Den S3-Wurf habe ich ins Archiv verschoben, genauso wie die Neuigkeiten aus dem Jahr 2018.
Die CP-Wurf-Seite und die Fuchs-Wurfseite sowie die Jungtierabgabenseite sind aktualisiert. Ich hatte letztes Jahr wieder einen Wurf am 24.12. was mich sehr gefreut hat. Die Kleinen werde ich am 04.01. dann endlich sehen können.
Momentan habe ich jetzt noch ein Weibchenpaar zur Abgabe: Sambrina und Pam. Die Beiden könnten sofort ausziehen. Sie brauchen noch viel Aufmerksamkeit. Seit Pam nicht mehr in der Zucht ist, ist sie sehr scheu geworden. Mit viel Aufmerksamkeit wird sie dies sicher wieder ablegen. Ich habe leider die Zeit nicht, die Pam dafür benötigt.